Maklerempfehlung jetzt erhalten


kostenlos und unverbindlich.

article_image_77

article_image_77

BVFI - Bundesverband für die Immobilienwirtschaft, Mehrwert- und Servicegesellschaft mbH

Makler, die etwas auf sich halten, setzen auf den BVFI und damit auf den Richtigen. Ein Sechser im Lotto also, dass es ihn gibt?


Diesen Artikel später lesen ? - Jetzt teilen und wiederfinden !

bekannt durch:

Innovativ und praxisnah - ein Verband, der auch zu Ihnen passt?

Wohl wahr, denn der Bundesverband für die Immobilienwirtschaft ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass verstaubte Verbandsarbeit endlich out ist, denn hier beim Bundesverband für die Immobilienwirtschaft wird praxisorientiert mit den Mitgliedern gearbeitet. Innovativ, modern und dynamisch, so das Credo dieses Maklerverbandes, der sich als Praxisverband versteht und damit goldrichtig liegt, denn der Slogan "Aus der Praxis - für die Praxis! hat sich schon millionenfach bewährt und wird auch in Zukunft der Gradmesser bleiben. Dieser Verband ist federführend in der Vernetzung der Immobilienwirtschaft und führt ihn erfolgreich in eine neue Dimension, in der nicht das "Ich", sondern das "Wir" regiert. Grund genug, sich der Arbeit dieses Maklerverbandes einmal explizit zu widmen und einen Einblick zu bekommen... 

Verbandsstruktur, Leitbild und Philosophie des Verbandes für Immobilienmakler

Der Bundesverband für die Immobilienwirtschaft, kurz BVFI genannt, ist ein Verband, der als eingetragener Verein agiert und als körperschaftliche Organisation handelt. Seine Organe, die Mitgliederversammlung sowie der Vorstand, sind hier die maßgeblichen Eckpfeiler. Regional-Vorstände, Repräsentanten sowie Verbandsjuristen geben den notwendigen aktuellen Input, um die Arbeit des Vorstandes zu unterstützen und zur Erreichung der gesteckten Vereinsziele beizutragen. Die Vereinssatzung gibt die rechtlichen Grundlagen vor.

Das Leitbild ist durch Kollegialität, Tipps, Dienstleistungen und geldwerte Vorteile gekennzeichnet. Bei diesem Maklerverband ist fast alles möglich, von der Akkreditierten Vereinsmitgliedschaft, die beitragsfreigestaltet ist und bei der schon Grundleistungen abrufbar werden, bis zur Business-Mitgliedschaft, die uneingeschränkten Zugang zu Leistungen des Verbandes garantiert.

Wer möchte nicht Immobilieneigentümer sein oder werden?

Mit Sicherheit viele. In diesem Falle ist der Owners Club der richtige Ansprechpartner. Owners Club, bislang ein unbekannter Begriff? Das kann sich schnell ändern, denn hier vernetzen sich die Profis der Immobilienwirtschaft auf direktem Wege mit dem Endverbraucher. Perfekter und effizienter kann Neukunden-Akquise nicht aussehen, oder? Deshalb ist es auch kein Wunder, dass bereits Tausende von Mitgliedern registriert wurden. Aber auch im Beschaffen von vorteilhaften Mehrwerten ist dieser Verband unschlagbar, denn er offeriert sie seinen Mitgliedern frei nach dem Motto:

Fange nie an aufzuhören - und höre nie auf anzufangen!

- ein Slogan, der gerade in unserer Zeit seine volle Berechtigung hat. Wer nicht immer nur als "Einzelkämpfer" dastehen möchte, für den ist dieser Verband der Makler das Richtige, denn abgesehen von einer eigenen Budget-Entlastung erwarten das Mitglied hier speziell die "Zugangsdaten" für Dienstleistungen, die nur Mitgliedern vorbehalten sind - und das ist eine ganze Menge. Angefangen beim Multiple-Listing-System, dem MLS, das nur Maklern zugänglich ist, über die Makler-Courtage-Garantie bis hin zu einer kostenfreien Erstberatung, die durch Verbandsjuristen durchgeführt wird. Die Rubrik "Mehrwerte" ist hier der richtige Ansprechpartner...

Image?

Der Immobilienmarkt in Deutschland bewegt sich, keine Frage. Dennoch plagt den Immobilienmakler von heute ein Imageproblem, welches vielleicht als das größte Manko dieser Branche gewertet werden kann. Seine Ursachen liegen häufig in einem großen Qualitäts- und Ausbildungsdefizit in Verbindung mit einem oft zu beobachtendem Akquisitions-, Kooperations- und Dienstleistungsdefizit.

Was ist also zu tun, wenn der Hebel in Richtung Dynamik umgelegt werden soll?

Hier kommt dann der Verband für Immobilienmakler ins Spiel, der buchstäblich alle an einen Tisch bringt, denn hier gehen alle Beteiligten einen modernen und innovativen Weg, dem es nicht an Dynamik und Ideen mangelt. Im Fokus stehen hier gebündelte Kompetenz, gepaart mit qualitativer Unterstützung, Praxisnähe und einer hervorragenden Ausbildung. Bei diesem Verband steht die Immobilie als teuerstes materielles Wirtschaftsgut eines Menschen im Mittelpunkt, und er sieht sich als Interessenvertreter aller Berufs- und Personengruppen der Immobilien-Wirtschaft, um praxisnahe, effiziente Lösungsmodelle anzubieten und ein professionelles Netzwerk zu bilden.

Jetzt, den passenden Immobilienmakler finden.

Wir finden den geeigneten Immobilenmakler für Sie.

Makler finden


Apropos Professionalität, um professionelle Kompetenz zu leben, ist eine fundierte gute Ausbildung das A und O. In diesem Zusammenhang kommt dem Verband eine Vorreiterrolle zu, denn er steht für eine verpflichtende Ausbildung, die jeden Immobilienmakler praxisnah und kompetent auf sein Aufgabenbereich vorbereitet. Hier steht dann besonders die kostengünstige Video-on-Demand-Ausbildung zum "Fachmakler der Immobilienwirtschaft BVFI®" im Fokus, die sich an modernen Unterrichtsmethoden orientiert. In der Zukunft wird eine Bündelung und Vernetzung von Interessen noch wichtiger sein, denn so werden Erfahrungen weiter getragen, ausgetauscht und einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Und das Beste, der BVFImischt ganz vorne mit... 

Ein innovatives Sprachrohr, das jedem zuhört!

Wer sich intensiv auf den Webseiten dieses Verbandes umschaut, merkt schnell, dass er hier einen kompetenten Partner an die Seite gestellt bekommt, der neues Rollenverständnis definiert, denn der Slogan "Wer informiert, der führt!" hat heute mehr Berechtigung denn je. Eine der faszinierendsten Branchen, die Immobilienwirtschaft, hat ein kompetentes, professionelles und vor allen Dingen innovatives Sprachrohr gefunden, denn wer das Wissen weitergibt, wird auch erfolgreich nachgefragt. Ein Grund mehr, auf diesen Verband zu bauen, bei dem der Slogan "Geht nicht - gibt´s nicht! nicht existiert. Was nicht in den eigenen Händen liegt, wird durch ausgesuchte Kooperationspartner realisiert und dem Mitglied zu Sonderkonditionen angeboten. Unter "Mehrwerte" wird hier eine breite Palette an Serviceleistungen offeriert, die in Verbindung mit verbandseigenen Produkten stehen. Sinnvoll abgerundet wird das Komplett-Paket durch Leistungen, die durch Kooperationspartner erbracht werden.

Der Kunde von heute verlangt viel, und das soll er auch bekommen.

Viele Dienstleistungen und Produkte des Verbandes tragen zu einer sinnvollen Erweiterung des vorhandenen Portfolio bei. Rundum sorglos und rechtlich aktuell, diese Prämisse wird durch den Verband der Makler garantiert. Selbst ein Makler kann nicht alles wissen, da sind wir uns doch einig, oder? Kein Problem, denn es gibt ja die große Rechtsdatenbank des Verbandes, in der die Meinung des höchsten deutschen Gerichtes Gewicht hat. Gut, wenn der Makler mit aktuellem Rechtswissen überraschen kann und auch dem Kunden eine kompetente Plattform bietet. Hier wird eine Allianz Realität, die auf gegenseitigem Vertrauen und gelebter Professionalität beruht...

Eine Lobes-Hymne auf den Verband der Makler? Wohl wahr, denn er hat es mit Fug und Recht verdient, dass man auf ihn baut und durch eine werthaltige Mitgliedschaft unterstützt. Wer heute Kompetenz in der Immobilienwirtschaft öffentlich zeigen und einen Reputationsgewinn erzielen möchte, muss auf starke Partner setzen, die durch geeignete, innovative Netzwerke gekennzeichnet sind. Egal, ob Makler, Gutachter, Versicherungsunternehmer, Bauträger oder Bauunternehmung, Vorsorgeberater oder Vermögensverwalter und last but not least die Immobilieneigentümer, sie alle profitieren von der Plattform und vom Netzwerk dieses Verbandes. Warum also nicht eine Mitgliedschaft und eine gute und sinnvolle Allianz für die Zukunft besiegeln?

 facebook twitter google-plus xing email
Jetzt
Immobilie verkaufen
Jetzt
Immobilienmakler finden