Maklerempfehlung jetzt erhalten


kostenlos und unverbindlich.

  • 09. September 2020

Immobilienpreise trotz Corona nicht gesunken

Als die Coronakrise begann und sich ein wochenlanger Stillstand von großen Teilen der deutschen Wirtschaft abzeichnete, rechneten einige Marktbeobachter mit entsprechenden Auswirkungen auf die Immobilienmärkte. Die zuvor deutlich gestiegenen Immobilienpreise würden zumindest langsamer steigen, wenn nicht stagnieren oder sogar leicht zurückgehen, so die damals von häufiger geäußerte Erwartung.

weiter lesen ...

  • 05. August 2020

Schadensersatz wegen beschönigendem Maklerexposé?

Das Oberlandesgericht Dresden beschäftigte sich in diesem Fall mit der Frage, ob eine beschönigende Beschreibung in einem Maklerexposé automatisch zu einer vertraglichen Abrede wird, auf die sich der Käufer der Immobilie im Nachgang berufen kann.

weiter lesen ...

  • 06. Juli 2020

Formularmäßige Vorkenntnisklauseln in Maklerverträgen sind abmahnfähig

Das Urteil zur Vorkenntnisklausel für Makler ist brandaktuell und wird viele Makler mit Abmahnungen konfrontieren, da viele solche Klauseln in Onlineinseraten nutzen. Erfahren Sie hier die wichtigsten Details zur Sachlage.

weiter lesen ...

  • 29. Juni 2020

Automatische Verlängerung von Makleraufträgen ist rechtens

In fast allen Maklerverträgen ist eine Verlängerungsklausel enthalten - wogegen meistens auch nichts einzuwenden ist. Am Donnerstag entschied der Bundesgerichtshof (BGH) offiziell, dass Auftraggeber grundsätzlich über ein halbes Jahr hinaus an ihre Immobilienmakler gebunden werden dürfen.

weiter lesen ...

  • 08. Juni 2020

Neues Gesetz zur Maklercourtage zum 1.1.2021 gültig

Für die erfolgreiche Zusammenführung von Verkäufer und Käufer oder Vermieter und Mieter wird ein Immobilienmakler mit einer Maklercourtage vergütet. Was sich in diesem Zusammenhang mit dem neuen Gesetz ändert, lesen Sie im Folgenden.

weiter lesen ...

  • 18. Mai 2020

Wohnungsbesichtigungen trotz Corona möglich

Die Corona-Krise hat Deutschland mit voller Wucht getroffen. Die Bürgerinnen und Bürger musste deshalb in den letzten Wochen und Monaten mit zahlreichen Einschränkungen leben. Trotz der Pandemie in der Bundesrepublik Deutschland, sind Wohnungsbesichtigungen weiterhin sehr gefragt und auch möglich.

weiter lesen ...

  • 04. Mai 2020

Wie der Coronavirus den Immobilienmarkt verändert

Der Immobilienmarkt steht offenbar vor einer Wende - der Immobilienboom könnte zunächst sein Ende gefunden haben. Lesen Sie hier, welche verheerende Wirkung das Coronavirus auf die Immobilienwirtschaft hat.

weiter lesen ...

  • 01. April 2020

Hat das Coronavirus Auswirkungen auf den Immobilienmarkt?

Das Corona Virus breitet sich weltweit immer weiter aus. Diese Ausbreitung betrifft die Wirtschaft in einem hohen Maße. Es sind nahezu alle Branchen von der Pandemie des Corona Virus betroffen. Eine Ausnahme bildet da auch der Immobilienmarkt nicht.

weiter lesen ...

article_image_349
  • 09. September 2020

Immobilienpreise trotz Corona nicht gesunken

Als die Coronakrise begann und sich ein wochenlanger Stillstand von großen Teilen der deutschen Wirtschaft abzeichnete, rechneten einige Marktbeobachter mit entsprechenden Auswirkungen auf die Immobilienmärkte. Die zuvor deutlich gestiegenen Immobilienpreise würden zumindest langsamer steigen, wenn nicht stagnieren oder sogar leicht zurückgehen, so die damals von häufiger geäußerte Erwartung.

weiter lesen ...

article_image_341
  • 05. August 2020

Schadensersatz wegen beschönigendem Maklerexposé?

Das Oberlandesgericht Dresden beschäftigte sich in diesem Fall mit der Frage, ob eine beschönigende Beschreibung in einem Maklerexposé automatisch zu einer vertraglichen Abrede wird, auf die sich der Käufer der Immobilie im Nachgang berufen kann.

weiter lesen ...

article_image_333
  • 06. Juli 2020

Formularmäßige Vorkenntnisklauseln in Maklerverträgen sind abmahnfähig

Das Urteil zur Vorkenntnisklausel für Makler ist brandaktuell und wird viele Makler mit Abmahnungen konfrontieren, da viele solche Klauseln in Onlineinseraten nutzen. Erfahren Sie hier die wichtigsten Details zur Sachlage.

weiter lesen ...

article_image_331
  • 29. Juni 2020

Automatische Verlängerung von Makleraufträgen ist rechtens

In fast allen Maklerverträgen ist eine Verlängerungsklausel enthalten - wogegen meistens auch nichts einzuwenden ist. Am Donnerstag entschied der Bundesgerichtshof (BGH) offiziell, dass Auftraggeber grundsätzlich über ein halbes Jahr hinaus an ihre Immobilienmakler gebunden werden dürfen.

weiter lesen ...

article_image_325
  • 08. Juni 2020

Neues Gesetz zur Maklercourtage zum 1.1.2021 gültig

Für die erfolgreiche Zusammenführung von Verkäufer und Käufer oder Vermieter und Mieter wird ein Immobilienmakler mit einer Maklercourtage vergütet. Was sich in diesem Zusammenhang mit dem neuen Gesetz ändert, lesen Sie im Folgenden.

weiter lesen ...

article_image_319
  • 18. Mai 2020

Wohnungsbesichtigungen trotz Corona möglich

Die Corona-Krise hat Deutschland mit voller Wucht getroffen. Die Bürgerinnen und Bürger musste deshalb in den letzten Wochen und Monaten mit zahlreichen Einschränkungen leben. Trotz der Pandemie in der Bundesrepublik Deutschland, sind Wohnungsbesichtigungen weiterhin sehr gefragt und auch möglich.

weiter lesen ...

article_image_315
  • 04. Mai 2020

Wie der Coronavirus den Immobilienmarkt verändert

Der Immobilienmarkt steht offenbar vor einer Wende - der Immobilienboom könnte zunächst sein Ende gefunden haben. Lesen Sie hier, welche verheerende Wirkung das Coronavirus auf die Immobilienwirtschaft hat.

weiter lesen ...

article_image_305
  • 01. April 2020

Hat das Coronavirus Auswirkungen auf den Immobilienmarkt?

Das Corona Virus breitet sich weltweit immer weiter aus. Diese Ausbreitung betrifft die Wirtschaft in einem hohen Maße. Es sind nahezu alle Branchen von der Pandemie des Corona Virus betroffen. Eine Ausnahme bildet da auch der Immobilienmarkt nicht.

weiter lesen ...