Maklerempfehlung jetzt erhalten


kostenlos und unverbindlich.

Was bedeutet die Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler?

Ab dem 1. August 2018 müssen alle selbstständigen Immobilienmakler, darunter auch die freien Handelsvertreter und Wohnimmobilienverwalter gemäß §34 C der Gewerbeordnung (GewO) regelmäßig in einem Zeitraum von 3 Kalenderjahren 20 Zeitstunden Fach-Fortbildungen absolvieren.

weiter lesen ...

Die Vermögensschadenhaftpflicht für Immobilienmakler

Fehler können passieren. Der Verkauf oder auch die Vermietung verlangen genaue Kenntnisse der aktuellen Marktlage, eine falsche Einschätzung oder eine ungenaue Berechnung können zu hohen Verlusten führen, für die der Makler zuständig ist.

weiter lesen ...

Welche Kriterien werden bei den registrierten Immobilienmakler von Ihr-Maklervergleich geprüft?

Immobilienverkauf ist meistens eine einmalige Sache im Leben eines Eigentümers. Aber wer ist der richtige Makler für Ihre Immobilie?

weiter lesen ...

Diesen Herausforderungen müssen sich Immobilienmakler 2018 stellen

Das knappe Angebot an Immobilien und die Diskussion um zukünftige Regulierungen sind einige der Herausforderungen für das Jahr 2018. Wo sind die Chancen?

weiter lesen ...

Fehlende Angaben im Energieausweis bringen Immobilienmakler in die Bredouille

Wer sein Haus oder seine Wohnung verkaufen oder vermieten möchte, muss seit dem Inkrafttreten der Energieeinsparungsverordnung 2014 (EnEV) einen Energieausweis für die Immobilie besitzen und potentiellen Käufern und Mietern die darin enthaltenen Informationen übermitteln.

weiter lesen ...

Immobilienmakler werden - Praktikum/Studium/IHK-Kurse und Zertifikate

Immobilienmakler ist ein Beruf mit Zukunftschancen. Schon heute wird in Deutschland jede zweite Wohnung über einen Makler vermittelt. Eine gesetzliche Ausbildung gibt es jedoch nicht. Und deshalb haben auch Quereinsteiger die Möglichkeit in die Branche einzusteigen.

weiter lesen ...

article_image_283

Was bedeutet die Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler?

Ab dem 1. August 2018 müssen alle selbstständigen Immobilienmakler, darunter auch die freien Handelsvertreter und Wohnimmobilienverwalter gemäß §34 C der Gewerbeordnung (GewO) regelmäßig in einem Zeitraum von 3 Kalenderjahren 20 Zeitstunden Fach-Fortbildungen absolvieren.

weiter lesen ...

article_image_281

Die Vermögensschadenhaftpflicht für Immobilienmakler

Fehler können passieren. Der Verkauf oder auch die Vermietung verlangen genaue Kenntnisse der aktuellen Marktlage, eine falsche Einschätzung oder eine ungenaue Berechnung können zu hohen Verlusten führen, für die der Makler zuständig ist.

weiter lesen ...

article_image_279

Welche Kriterien werden bei den registrierten Immobilienmakler von Ihr-Maklervergleich geprüft?

Immobilienverkauf ist meistens eine einmalige Sache im Leben eines Eigentümers. Aber wer ist der richtige Makler für Ihre Immobilie?

weiter lesen ...

article_image_277

Diesen Herausforderungen müssen sich Immobilienmakler 2018 stellen

Das knappe Angebot an Immobilien und die Diskussion um zukünftige Regulierungen sind einige der Herausforderungen für das Jahr 2018. Wo sind die Chancen?

weiter lesen ...

article_image_255

Der Job eines Immobilienmaklers!

Was ist ein Immobilienmakler und was macht Ihn aus? So finden Sie den seriösen und geprüften Immobilienmakler Ihres Vertrauens.

weiter lesen ...

article_image_241

Fehlende Angaben im Energieausweis bringen Immobilienmakler in die Bredouille

Wer sein Haus oder seine Wohnung verkaufen oder vermieten möchte, muss seit dem Inkrafttreten der Energieeinsparungsverordnung 2014 (EnEV) einen Energieausweis für die Immobilie besitzen und potentiellen Käufern und Mietern die darin enthaltenen Informationen übermitteln.

weiter lesen ...

article_image_235

Das Widerrufsrecht bei der Beauftragung eines Immobilienmaklers

In den letzten Jahren gab es zahlreiche Änderungen in der Immobilienbranche und somit auch für die Immobilienmakler.

weiter lesen ...

article_image_195

Immobilienmakler werden - Praktikum/Studium/IHK-Kurse und Zertifikate

Immobilienmakler ist ein Beruf mit Zukunftschancen. Schon heute wird in Deutschland jede zweite Wohnung über einen Makler vermittelt. Eine gesetzliche Ausbildung gibt es jedoch nicht. Und deshalb haben auch Quereinsteiger die Möglichkeit in die Branche einzusteigen.

weiter lesen ...