Maklerempfehlung jetzt erhalten


kostenlos und unverbindlich.

Vorsicht bei der Angabe der Mietfläche im Mietvertrag!

Immer wieder kommen sie auf, die Rechtsstreitigkeiten bezüglich der korrekten Angabe der Mietfläche und einer damit einhergehenden Mietminderung. So auch im vorliegenden Fall der vom BGH am 25.11.2020 entschieden wurde.

weiter lesen ...

Berliner Mietendeckel laut Beschluss verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat kürzlich den Mietendeckel für die Stadt Berlin für nichtig erklärt, denn dieser, ein Projekt des Senats, verstößt generell gegen das Grundgesetz. Dies ging aus der Verfügung des Bundesverfassungsgerichts hervor.

weiter lesen ...

Wer ersetzt die Maklerkosten für den Immobilienkauf?

Im Alltag kommt es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen Vermietern und Mietern. Nicht selten sogar zu Rechtsstreitigkeiten. Doch wie kommt es, dass Mieter von Wohnungen von ihren ehemaligen Vermietern die Erstattung der Maklerkosten für den Kauf ihres erworbenen Wohneigentums verlangen?

weiter lesen ...

Was darf der Mieter? Fragen und Antworten rund um die Mietminderung

Viele Mieter machen vom Recht zur Mietminderung gebrauch. Vermieter stehen im Umkehrschluss häufig vor der Frage: „Darf er das eigentlich?“ In diesem Artikel haben wir Ihnen Tipps und Tricks rund um das Thema Mietminderung zusammengefasst.

weiter lesen ...

Die zulässige Miethöhe ist ein Dauerstreitpunkt

Die am 1. Juni 2015 eingeführte „Mietpreisbremse“ soll im Wesentlichen verhindern, dass die Mieten für Wohnungen bei einer Neu- oder Wiedervermietung zu stark ansteigen.

weiter lesen ...

Mietspiegelwerte richtig lesen und verstehen – So geht's

Seit im Juni 2015 in den ersten Bundesländern die Mietpreisbremse eingeführt wurde, muss der Vermieter sich an diesen Zahlen orientieren um die ortsübliche Vergleichsmiete zu errechnen.

weiter lesen ...

article_image_411

Vorsicht bei der Angabe der Mietfläche im Mietvertrag!

Immer wieder kommen sie auf, die Rechtsstreitigkeiten bezüglich der korrekten Angabe der Mietfläche und einer damit einhergehenden Mietminderung. So auch im vorliegenden Fall der vom BGH am 25.11.2020 entschieden wurde.

weiter lesen ...

article_image_407

Berliner Mietendeckel laut Beschluss verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat kürzlich den Mietendeckel für die Stadt Berlin für nichtig erklärt, denn dieser, ein Projekt des Senats, verstößt generell gegen das Grundgesetz. Dies ging aus der Verfügung des Bundesverfassungsgerichts hervor.

weiter lesen ...

article_image_405

Wer ersetzt die Maklerkosten für den Immobilienkauf?

Im Alltag kommt es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen Vermietern und Mietern. Nicht selten sogar zu Rechtsstreitigkeiten. Doch wie kommt es, dass Mieter von Wohnungen von ihren ehemaligen Vermietern die Erstattung der Maklerkosten für den Kauf ihres erworbenen Wohneigentums verlangen?

weiter lesen ...

article_image_399

Was darf der Mieter? Fragen und Antworten rund um die Mietminderung

Viele Mieter machen vom Recht zur Mietminderung gebrauch. Vermieter stehen im Umkehrschluss häufig vor der Frage: „Darf er das eigentlich?“ In diesem Artikel haben wir Ihnen Tipps und Tricks rund um das Thema Mietminderung zusammengefasst.

weiter lesen ...

article_image_231

Mietpreis erhöhen

Hohe Ausgaben werden für eine Modernisierung fällig? Durch eine erhöhte Miete kann der Vermieter seine Einnahmen deutlich steigern.

weiter lesen ...

article_image_229

Wie Vermieter den richtigen Mieter finden

Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, zu vermieten, oder bereits Vermieter ist, stellt sich die Frage, wie er einen guten und solventen Mieter findet.

weiter lesen ...

article_image_227

Die zulässige Miethöhe ist ein Dauerstreitpunkt

Die am 1. Juni 2015 eingeführte „Mietpreisbremse“ soll im Wesentlichen verhindern, dass die Mieten für Wohnungen bei einer Neu- oder Wiedervermietung zu stark ansteigen.

weiter lesen ...

article_image_225

Mietspiegelwerte richtig lesen und verstehen – So geht's

Seit im Juni 2015 in den ersten Bundesländern die Mietpreisbremse eingeführt wurde, muss der Vermieter sich an diesen Zahlen orientieren um die ortsübliche Vergleichsmiete zu errechnen.

weiter lesen ...